Bitcoin scheitert und bricht am 12. März entscheidende Unterstützung ab

In den vergangenen zwei Tagen handelte Bitcoin zwischen 9.900 und 9.300 Dollar. Wie wir hier bei unserer früheren BTC-Preisanalyse erwähnt haben, hatte sich dieser Bereich von einer stärkeren Unterstützung in einen noch stärkeren Widerstand verwandelt.

Wir erwähnten die Tatsache, dass ein Scheitern beim Durchbrechen des genannten Bereichs zu einem weiteren Rückgang führen wird. Wie wir gestern bemerkt haben, ist Bitcoin Profit gescheitert und hat die kritische blaue aufsteigende Trendlinie durchbrochen, wie auf der folgenden Tages-Chart zu sehen ist. Der primäre Krypto fiel auf die von uns erwähnte Unterstützung bei $8650, was dem gestrigen Tiefststand entsprach.

Wenn wir uns die Makroebene ansehen, können wir die folgende Dreiecksformation auf dem Wochen-Chart sehen, sowie die Tatsache, dass Bitcoin die obere absteigende Trendlinie (etwa $10.000) als Widerstand nicht durchbrechen konnte und die neue Kerze der Woche knapp unterhalb der unteren absteigenden Trendlinie beginnt.

Sollte sich diese Wochenkerze nicht nach oben verbessern, wäre dies ein sehr rückläufiges Zeichen für die mittelfristige Entwicklung von Bitcoin.

  • Gesamtmarktkapitalisierung: $246,7 Milliarden
  • Obergrenze des Bitcoin-Markts: 161,8 Milliarden Dollar
  • BTC-Dominanz-Index: 65.6%
  • Daten nach CoinGecko

Bitcoin Kurzfristige Unterstützung und Widerstand Schlüsselstufen

Bitcoin brach den entscheidenden Widerstand, der sich in einen Unterstützungsbereich verwandelte, bei $8800 ab. Dies ist nun der erste große Widerstandsbereich, zusammen mit dem $9000-Benchmark. Im Falle eines Aufbruchs ist der nächste bedeutende Widerstand der oben erwähnte 9.900 $ – 9.300 $-Bereich, den Bitcoin am letzten Wochenende nicht aufbrechen konnte.

Sollte Bitcoin hier scheitern, dann ist das heutige Tief um $8600 die erste Unterstützungsebene, gefolgt von $8400 – $8450. Weiter unten liegt die 50-Tage-Linie des gleitenden Durchschnitts ($8270), die durch eine rosafarbene Linie markiert ist, zusammen mit der horizontalen Unterstützung von $8000 – $8200 (Maitief).

Preisanalyse auf Bitcoin Profit

Die Technik und das Handelsvolumen

Zusammen mit der $9200 – $9300-Zone „stoppte“ der RSI-Indikator genau auf der 50er-Linie. Dieser ist jetzt verschwunden. Der RSI durchläuft, genau wie der Kurs, niedrigere Tiefststände. Das erste Anzeichen für eine mögliche zinsbullische Umkehr wäre ein Durchbruch über die 50er Marke.

Der RSI-Oszillator des Stochastic befindet sich sowohl auf der 4-Stunden- als auch auf der Tages-Chart auf seinem tiefsten überverkauften Niveau.

Trotz des gestrigen Kursrückgangs war das gestrige Handelsvolumen nicht signifikant. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Bears ihren Ausverkauf nicht fortsetzen werden.